Kontakt

Info & Anmeldung:

ASF African Summer Festival

Eine Welt-Projekt des DAV Deutsch-Afrikanischer Verein

Postfach: 111531

D-76065 Karlsruhe

Germany

Tel. +491719961672

E-mail: info@africansummerfestival.de

www.africansummerfestival.de

 

 

 Bitte siehe Menüpunkt: Programme

Online Tickets: HIER

Bitte suchen Sie nach:

-Afrikamarkt und Kleinkünste oder

-Ras Abraham Reggea Jamaica (Sonderkonzert) oder
- Abdou day (Sonderkonzert)oder

-Akeva Malayika (Sonderkonzert)

 

Auch möglich bundesweit Tickets ganz klassisch vor Ort kaufen:

An allen Vorverkaufsstellen in Ihrer Nähe

 

Ticketpreise Übersicht:

Afrikamarkt und Kleinkünste: Tagesticket € 5,- an der Kasse (ohne Konzert) | Vorverkauf € 3,5 zzgl. Vorverkaufsgebühr

Sonderkonzert: € 15,- (inkl. Afrikamarkt und Kleinkünste)

 

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Wichtig:

  - Janina, die sich selbst als "Natural-Hair-Enthusiast" bezeichnen würde, hat ihre Plattform "Karité Classics Workshops" mit dem Ziel ins Leben gerufen, Menschen mit Afrolocken zu zelebrieren und zu empowern! Am Wochenende bietet sie drei ihrer beliebtesten Schnupper-Workshops zum Thema "Styling und Pflege" an. Freut euch auf "Cornrows für Beginner", "Braids 101" sowie "Kinderfrisuren+Pflegetipps".

   - An allen drei Tagen gibt es von einer Geschichten-Erzählerin Spannendes zu hören! 

   - Für die Trommel- und Tanzworkshops benötigt man eine Voranmeldung unter E-Mail: info@africansummerfestival.de oder Tel.: 01719961672 

Hygienekonzept für das African Summer Festival 2021:

- Zum Schutz der Besucher*innen unseres Festivals vor einer weiteren Ausbreitung des Covid-19 Virus verpflichten wir uns, die folgenden Infektionsschutzgrundsätze gemäß der CoronaVO der Landesregierung Baden-Württemberg vom 25.06.21 einzuhalten.

- Allgemeine Regelungen:
Das African Summer Festival nutzt Produkte der Firma nextprotect.eu, um die Hygienemaßnahmen einfach durchsetzen zu können. Die anwesende Besucherzahl wird mit Hilfe von Sensoren, die an Ein- und Ausgang befestigt sind, gemessen. Am Eingang wird es ein Hand-Desinfektions-Gerät geben, das gleichzeitig darüber informiert, ob die maximale Besucher*innenzahl von 1500 Personen erreicht ist. Sollte dies der Fall sein, werden neue Besucher*innen angehalten am Eingang zu warten, bis entsprechend Besucher*innen das Gelände verlassen haben. Ebenso werden am Eingang die Kontaktdaten der Besucher*innen erfasst. Dies geschieht mittels ausfüllbarer Listen. Die Daten werden 4 Wochen aufbewahrt und danach ausnahmslos vernichtet. Durch Hinweisschilder wird auf die allgemeine Maskenpflicht hingewiesen. Bei den Sitzgelegenheiten und vor den Bühnen werden Abstandsmarkierungen angebracht. Außerdem werden Handdesinfektionsspender auf dem Gelände verteilt.
1. Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern und die Regelung von Personenströmen
- die Mitarbeiter*innen werden über die Abstandsregeln informiert
- Auf dem Festivalgelände, insbesondere am Eingangsbereich, sind Hinweisschilder zur Abstandsregelung angebracht
- Ordner*innen werden die Einhaltung der Abstandsregeln kontrollieren
- Ein- und Ausgang sind voneinander getrennt, die Personenströme werden in eine Richtung geleitet
2. Einhaltung der regelmäßigen Lüftung von Innenräumen
- Da das Festival ausschließlich im Freien stattfindet, ist das Lüften nicht relevant.
3. Die regelmäßige Reinigung von Oberflächen und Gegenständen
- die Mitarbeiter*innen werden über die Hygiene-Auflagen informiert
- Bereitstellung des Veranstalters von Desinfektionsmittel für Sitzflächen, Tresen etc.
- Ordner*innen werden die regelmäßige Reinigung der Flächen durchführen
- Betreiber*innen der Markt- und Infostände sind unterwiesen in die eigene Verantwortung Ihrer Bereiche (eigene Desinfektionsmittel und selbstständige Reinigung eigener Flächen)
4. Die rechtzeitige und verständliche Information über die geltenden Hygienevorgaben
- Betreiber*innen der Markt- und Infostände wurden bei der Anmeldung ausführlich zu den Hygienemaßnahmen informiert und um eine Einverständniserklärung gebeten
- Besucher*innen werden durch Aushänge über die geltenden Hygienevorgabe iinformiert für Fragen und zur Kontrolle stehen Ordner*innen bereit.

 

N.B. Durch Hinweisschilder wird auf die allgemeine Maskenpflicht, insbesondere an Ein- und Ausgang sowie bei Ansammlungen, hingewiesen. Beim Sitzen, Essen oder Trinken können Sie die Maske unter Einhaltung der Abstand-Regeln abnehmen.

 

 

__________________________________________________________________

HELFER*INNEN GESUCHT!

Für das 30. Jubiläum des African Summer Festivals

suchen wir Helfer*innen. Bei Interesse bitten wir um eine Rückmeldung unter info@africansummerfestival.de oder unter Tel.: 01719961672 

Im Voraus bedanken wir uns für Ihre Mitwirkung

Ihr ASF